Teilnahmebedingungen

  • Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer muss sich mit dem Anmeldeformular bis zum 31.07.2019 angemeldet haben.
  • Jede Anmelderin und jeder Anmelder erklärt, die Teilnahmebedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden zu haben und erkennt sie durch Anklicken des entsprechenden Kästchens auf dem Formular an.
  • Jede Anmelderin und jeder Anmelder erklärt, dass sie/er den Film selbst erstellt hat (Entgegennahme von Unterstützung ist erlaubt).
  • Der bis zum 31.08.2019 eingereichte Film ist nicht kürzer als 2 und nicht länger als 5 Minuten und behandelt mindestens einen der 5 AWO-Leitbegriffe. Filme, die diese Bedingungen nicht erfüllen, werden nicht berücksichtigt.
  • Jede Anmelderin und jeder Anmelder hat sich davon überzeugt, dass für alle im Film verwendeten urheberrechtlich geschützten Inhalte eine Nutzungserlaubnis vorliegt. Sie/er versichert, dass in dem Film kein Material verwendet wird, welches die Urheberrechte Dritter verletzt.
  • Jede Anmelderin und jeder Anmelder hat sich davon überzeugt, dass die Persönlichkeitsrechte der in dem Film abgebildeten Personen nicht verletzt werden. Sie/er versichert, das bei allen abgebildeten Personen eine Erlaubnis zur Veröffentlichung und Verwertung vorliegt.
  • Jede Anmelderin und jeder Anmelder stellt den AWO Kreisverband Lippe e.V. von allen Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aus einer möglichen Verletzung von Urheberrechten oder Persönlichkeitsrechten herrühren.
  • Jede Anmelderin und jeder Anmelder erteilt dem AWO Kreisverband Lippe e.V. die Genehmigung, die eingereichten Filme zu Archivzwecken speichern und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit unentgeltlich nutzen zu dürfen.

Allen viel Spaß bei der Produktion eigener Filme – und danach viel Glück bei der Preisvergabe.